Korean 10 Stufen System


Koreanische Kosmetik 10 Schritte System Hautpflege

In Korea schwört man auf die10-Stufen-Pflege, die die Haut gesund, schön und gepflegt machen kann!


Schritte

Stufe 1 - Make-up-Entfernung

Stufe 2 - Reinigung der Haut mit Schaum

Stufe 3 - Peeling

Stufe 4 - Toner (oder Lotion)

Stufe 5 - Verwendung von Essenz / Serum / Ampulle

Stufe 6 - feuchtigkeitsspendende Emulsion

Stufe 7 - Masken

Stufe 8 - Augencreme

Stufe 9 - Creme (Tag, Nacht)

Stufe 10 - Sonnenschutz, BB-Creme


Was wann

Stufe 1 - nur abends

Stufe 2 - morgens und abends

Stufe 3 - 1-2 mal pro Woche

Stufe 4 - morgens und abends

Stufe 5 - morgens und abends

Stufe 6 - morgens und abends

Stufe 7 - 2-3 mal pro Woche

Stufe 8 - morgens und abends

Stufe 9 - morgens und abends

Stufe 10 - morgens



Stufe 1 - Make-up entfernen

Für dekorative Kosmetika ist ein spezielles Reinigungsmittel erforderlich, mit dem das Make-up entfernt werden kann. Produkte wie hydrophiles Öl, Reinigungsbalsam, Sorbet und Reinigungsmilch oder Mizellenwasser sind perfekt. Diese Produkte entfernen Make-up sanft und gründlich.


Stufe 2 - Reinigung

Da Make-up-Produkte oder Sonnenschutz Öle enthalten, ist es sehr wichtig, sie danach abzuwaschen. In diesem Fall reicht Wasser nicht aus. Es kann ein Reinigungsschaum, Gel oder Cremegel verwendet werden, diese bilden normalerweise einen Schaum. Sie müssen jeden Abend und Morgen verwendet werden.


(Zusatzschritt) Stufe 3 - Peeling

Neben der zweistufigen Reinigung gibt es viele zusätzliche Produkte - Peelings, Peelingspads, Enzympeeling, Scrubs, Säurepeeling, Tonmasken und andere Reinigungsmittel. Sie reinigen und befreien die Haut vor abgestorbenen Hautzellen und dienen zur Erneuerung der Haut. Die Haut kann wieder Atmen und ist aufnahmefähiger für die darauffolgende Pflege. Diese Produkte sollten nicht öfter als 1-2 Mal pro Woche angewendet werden, da sie sonst die Hautschutzbarriere schädigen können. Wenn die Haut problematisch, empfindlich und trocken ist, dann nicht mehr als 1 Mal.



Stufe 4 - Toner

Der letzte Schritt zur Reinigung der Haut. Bei der Reinigung der Haut wird der Säuregehalt der Haut gestört, daher ist eine Tonisierung erforderlich, um den pH-Wert der Haut zu normalisieren. Der Toner hilft, die Feuchtigkeit nach der Reinigung in der Haut zu halten, sodass alle anderen Hautpflegeprodukte in die Dermis eindringen können. In der koreanischen Kosmetik nennen Hersteller ihre Tonika oft anders: Skin, Softner, Water, Toner, aber sie haben dieselbe Bedeutung. Sie entfernen die Reste von Reinigungsmitteln, Unreinheiten und Kosmetika von der Hautoberfläche.

Sie wirken entzündungshemmend, verengen die Poren und reinigen sie.

Reduzieren die Talgproduktion, beseitigen öligen Glanz, befeuchtet die Haut und helfen, den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu normalisieren.

Toner erhöhen die Elastizität der Haut und verbessern dessen Farbe.

Beseitigen das Gefühl von Spannungen und Trockenheit, machen die Haut weich.

Helfen bei der Bekämpfung von Akne und Entzündungen.

Straffen die Haut des Gesichts und gleichen den Ton aus.

Es ist wichtig, den Toner genau auf den Hauttyp abzustimmen.

Auch in der koreanischen Kosmetik sind sogenannte Toner-Pads aufgetaucht. Dies sind Wattepads, die bereits mit dem Produkt getränkt sind. Sie wirken auch hervorragend in der Tonisierungsphase und können den üblichen Toner ersetzen.



Stufe 5 - Essenz / Serum / Ampulle

Essenz - das Wichtigste zu verstehen ist, dass die Essenz kein Serum ist. Die Textur der Essenz ist ölfrei, was bedeutet, dass sie leichter, aber nicht weniger effektiv ist. Essenzen kommen in sehr wässrigen Texturen wie Tonern und auch in dickeren Texturen wie Seren vor. Die Konzentration nützlicher Nährstoffe übertrifft die Creme und ist den Seren nicht unterlegen. Gleichzeitig ist die Wirkung der Essenz universeller, wenn die Wirkung der Seren am häufigsten auf die Lösung spezifischer Hautprobleme abzielt (Falten, Akne, Trockenheit). Gleichzeitig verstärkt die Essenz die Wirkung der Mittel, die danach kommen: Emulsionen und Cremes. Seine Hauptaufgabe ist es, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sie mit Nährstoffen zu sättigen und Feuchtigkeit zu speichern! Essenzen können auch viele zusätzliche Funktionen erfüllen. Daher gibt es Essenzen gegen Trockenheit, Falten, Akne, Reizungen und Rötungen und sogar zur Aufhellung. Es ist wichtig, die Essenz richtig anzuwenden, damit sie die maximale Wirkung erzielen kann. Verwende keine Wattepads - es ist besser, die Fingerspitzen vorsichtig in die Essenz einzutauchen und das Produkt mit leichten Streicheleinheiten auf das Gesicht zu drücken, bis das Produkt vollständig absorbiert ist!


Ampulle ist ein Serum.

Es ist ein kosmetisches Produkt mit einer hohen Konzentration an Nährstoffen. Ampullen werden am häufigsten in einer kleinen Flasche mit einer Pipette angeboten. Das Serum enthält eine hohe Dosis an Wirkstoffen, sodass das Produkt ein sichtbares Ergebnis liefert. Es gibt es auch in verschiedenen Ausführungen - feuchtigkeitsspendend, beruhigend, gegen Akne, bei altersbedingten Veränderungen, mit dem Effekt, den Hautton auszugleichen. Dieses Stadium ist besonders wichtig für die altersbedingte Pflege und für Menschen mit trockener und empfindlicher Haut.


Serum

Dies ist ein hochkonzentriertes Mittel zur Lösung spezifischer Probleme (gleich wie die Ampulle). Können zwei Seren gleichzeitig verwenden? Im Prinzip ja. Zum Beispiel morgens feuchtigkeitsspendend und abends aufhellend. Seren helfen bei der Lösung von Problemen und Hautzuständen.


Stufe 6 - Emulsion

Ist eine in sich geschlossene Feuchtigkeitscreme. Die Befeuchtung der Haut ist das wichtigste in der Hautpflege. Es gibt Emulsionen für jeden Typ, es gibt universelle, es gibt solche mit Säuren aber alle befeuchten sie die Haut. Eine Gesichtsemulsion kann in ihrer Textur mit einer flüssigen Creme verglichen werden. Darüber hinaus hat es im Vergleich zur klassischen Tages- oder Nachtcreme viele Vorteile. Die Emulsion hat eine leichtere Textur, zieht schnell ein und hinterlässt keinen öligen Glanz. Gleichzeitig trocknet es die Haut nicht aus und verursacht kein Gefühl von Spannungen und Unbehagen.

Die Zusammensetzung von Emulsionen enthält selten Silikone, Fettöle, die das Auftreten von Komedonen hervorrufen können.

In der koreanischen Pflege wird vor der Creme eine Emulsion aufgetragen. Wenn man trockene, empfindliche Haut hat, sollten alle Stufen aufgetragen werden Essenz-Emulsion-Creme. Das Produkt wird basierend auf dem Alter und bestehenden Probleme mit der Haut ausgewählt. Die Haupteigenschaft jeder Emulsion ist jedoch die tiefe Hydratation!


(Zusatzschritt) Stufe 7 - Masken

Feuchtigkeitsspendende Masken oder Nachtmaske verleihen der Haut eine starke Feuchtigkeitsversorgung. Maske sind perfekt für Besitzer von dehydrierter Haut. Sie helfen dabei, die Schutzschicht wiederherzustellen und die Verdunstung von Feuchtigkeit zu verhindern. Nachtmasken schleussen wertvolle Stoffe in die Haut oder lösen gewisse Hautprobleme. Sollten aber nicht mehr als 2-3 Mal in der Woche verwendet werden da sie eine Schutzschicht bilden und die tägliche Verwendung die Poren verstopfen könnte.

Wichtig 💛 Wenn Stufe 7 eine Nachtmaske ist, verwenden wir in der Abendpflege entweder eine Creme oder eine Nachtmaske.

Tuchmasken bauen eine zusätzliche Wirkung auf und sorgen für einen entspannenden und erholenden Frischekick für die Haut (Tuchmasken können täglich verwendet werden).


Stufe 8 - Augencreme

Augencreme ist besonders wichtig da die Haut um die Augen um ein vielfaches dünner ist. Dadurch sind dunkle Augenringe und Mimikfältchen um die Augen viel schneller sichtbar. Diese empfindliche Region muss täglich genährt und befeuchtet werden um vorzeitiges Altern und ein müdes Aussehen zu verhindern.


Stufe 9 - Creme

Wenn wir bereits Toner, Essenz, Serum aufgetragen haben, ist es wirklich nötig noch eine Creme aufzutragen?! JA! Creme ist ein bekanntes Produkt, das wahrscheinlich schon jeder verwendet. Cremes sind normalerweise Feuchtigkeitscremes oder pflegende Cremes. Die Creme hat daher die dichteste Textur unter allen vorhergehenden Stufen. Die wichtigste Funktion der Creme ist das "Versiegeln". Aufgrund ihrer dichten Textur bildet die Creme eine Schutzhülle auf der Haut, die verhindert, dass Feuchtigkeit verdunstet. Deshalb ist es wichtig, die Pflegestufen mit einer Creme abzuschliessen. Cremes gibt es in verschiedenen Texturen - Gel, flüssig oder sehr dicht. Es hängt alles davon ab, welchen Hauttyp man hat und welche Textur bevorzugt wird. Für Menschen mit fettiger Haut sind Cremes mit leichter Textur - insbesondere Gelcremes - besser geeignet. Für Besitzer von Mischhaut oder normaler Haut, gelige und nicht dichte cremige Texturen. Für Besitzer trockener und empfindlicher Haut empfehlen wir eine dichtere Textur. Aber das Wichtigste ist natürlich nicht nur die Textur, sondern auch ihre Zusammensetzung und Wirksamkeit.


Stufe 10 - Sonnenschutz

Die Sonne lässt die Haut schneller Altern, jeder Sonnenbrand zerstört die Hautzellen. Deshalb ist Sonnenschutz in Form von Sonnencreme, Gel, einer BB-Cream oder Cushion mit einem SPF Faktor, tagsüber, wichtig. Sie schützen unsere Haut vor ultravioletter und schädlicher Strahlung. Sonnenschutz ist wichtig, zu jeder Jahreszeit, auch wenn wir uns nicht den ganzen Tag an der Sonne befinden.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Säuren