Tuchmasken


Tuchmasken

Tuchmasken haben eine gezielte Wirkung und lösen in der Regel eine bestimmte Aufgabe - Reinigung, Beseitigung von Trockenheit, Aufhellung von Pigmentierungen, Behandlung von Entzündungen, tiefe Durchfeuchtung, Pflege der Haut oder Glättung von Falten. Einige Arten von Masken lösen mehrere Probleme gleichzeitig, wodurch sie noch effektiver und produktiver werden. Masken sind einer der wichtigsten Schritte in der Pflege in jedem Alter, selbst wenn Du normale Haut hast. Denke immer daran: Es ist viel einfacher, das Auftreten von Entzündungen und Falten zu verhindern, als sie mit allen Mitteln loszuwerden.



Wie oft darf man Tuchmasken verwenden?

Täglich


Wie erhalte ich ein maximales Resultat von Tuchmasken?

Als aller erstes muss die Haut komplett sauber und gereinigt sein. Danach am Besten mit einem Toner das Gesicht abwischen.


Welche Tuchmaske sollte ich verwenden?

Für fettige Haut sind Tuchmasken mit Aktivkohle, grünem Tee oder Tonerde gut geeignet.

Für normale, Misch- und trockene Haut sind Tuchmasken mit Hyaluron, oder Avocadoextrakt gut geeignet.

In Masken für einen Lifting Effekt sollte Collagen oder Antioxidantien enthalten sein.


Augenpatches + Tuchmaske = Kombo ?

Die Haut um die Augen ist dünner und benötigt deshalb eine intensivere Befeuchtung. Deshalb verwende ruhig Augenpatches und bedecke diese mit einer Tuchmaske so spart ihr wertvolle Zeit und die Haut um die Augen erhält auch ihre Extraportion Feuchtigkeit.


Wie lange sollte die Maske auf der Haut bleiben?

Es ist empfohlen Tuchmasken 15-20 Minuten einwirken zu lassen. Dies ist vollkommen ausreichen um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Haut wiederherzustellen. Viel länger solltet ihr die Tuchmaske nicht auf der Haut halten, da sie nach ca. 30 Minuten anfängt zu trocknen.


Kann ich eine Tuchmaske mehrmals verwenden?

Wir empfehlen das klar nicht bei einer Einwegtuchmaske, da die Tuchmaske bereits offen ist und so Schmutz in die Packung eindringen kann ausserdem ist es möglich, dass sie bei der zweiten Verwendung zu stark ausgetrocknet ist.


Hingegen kannst du die übrig gebliebene Essenz der Maske gut für den Hals und Dekolleté verwenden.


Und zu guter Letzt: Wasche die restliche Essenz einer Tuchmaske auf der Haut nicht ab sondern lass sie vollständig absorbieren oder massiere sie sanft mit den Fingerspitzen ein.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Säuren